Kleidung #ProjektDings

Ich hasse es Klamotten zu kaufen. Vor allem Schuhe. Meine Kleidung ist bequem, praktisch und nicht allzu teuer. Ich bevorzuge Jeans und Turnschuhe. Privat und beruflich. Sein wir ehrlich. Zu dick und hässlich passt auch einfach kein schickimicki. Je unauffälliger die Kleidung, desto weniger werde ich gesehen. Mehr will ich nicht. Das Problem? Ich möchte […]

Wunsch und Wirklichkeit

Ich habe einen neuen Job. Einen festen. Was super ist. Aber eben eine Probezeit durch die Hintertür. Was mich ärgert, denn eigentlich habe ich Anspruch auf die unbefristete Stelle, die ich auch mit dem Job eigentlich hätte. Aber ich bin dafür nicht qualifiziert genug. Das kann und will ich ändern. Es ist nicht das, was […]

Eine Geschichte zu Weihnachten

Prolog Schnee. Nicht die eklig nasskalte Sorte, die schmilzt,bevor sie den Boden berührt. Große, weiße Flocken vielen sachte vom Himmel. Es wurde gerade dunkel. In manchen Fenstern leuchtete Weihnachtsdekoration. Menschen hasteten durch die Straßen. Sie stand oben auf einem Dach, in einem grünen Samtkleid und schwarzen Stiefeln aus weichem Wildleder. Ein bodenlanges Cape aus dem […]

Pläne #ProjektDings

Ich sitze hier gerade auf der Couch. Mit Stollen und Kakao. Mit Wut, Resignation und einigen Sorgen. Und versuche etwas über Pläne zu schreiben. Kann ich überhaupt irgendwas planen? In diesen Zeiten? Mitten in der Pandemie? Nicht zu vergessen, dass die Agentur für Arbeit mir gerade eine Anhörung nach der anderen schickt und ich langsam […]

Loslassen #ProjektDings

Ich bin spät dran. Also mit diesem Beitrag. Und vielleicht passt das vielleicht ganz gut. Loslassen. Die Vergangenheit, alte Gewohnheiten, toxische Personen. Im Moment stehen die Zeichen auf Veränderungen. Auf verschiedene Arten. Ich kann noch nicht über alles reden, aber vielleicht in ein paar Tagen. Aber entscheidender sind die Dinge, die nicht sichtbar sind. Neue […]

Kerzen #ProjektDings Teil 2

Kerzen haben ja schon was gemütliches, vor allem jetzt, in der dunklen Jahreszeit. Wenn das Wetter draußen nass und ungemütlich ist… eingekuschelt auf der Couch, mit Tee, einem guten Buch und ein paar Kerzen. Hach, das hat schon was. Dann irgendwann auf dem Adventskranz und dann am Tannenbaum. Okay, die Kerzen am Tannenbaum sind inzwischen […]

Online Sex #ProjektDings

Been there. Done that. Eine nette Spielart. Aber auch nicht mehr. Und vor allem nicht mehr mein Ding. Online Sex ist eine nette Ergänzung zwischendurch. Oder vielmehr kann es das sein. Letztendlich aber kein Ersatz für zwischenmenschliche Nähe. Ich könnte jetzt erzählen wie lange das Bestandteil meines Lebens war. Aber das ist lange her und […]

Notaufnahme

Ich hab das Gefühl, ich muss das Wochenende nochmal ein bisschen in Ordnung bringen. Ich weiß nicht, wo der Beitrag am Ende aufhören wird, aber ich muss ein paar Gedanken loswerden. Ich bin Freitag in der Notaufnahme gelandet. War das notwendig? Der Sanitäter sah das so und der weiß es besser als ich. Ich bin […]

Sonntag #ProjektDings

Sonntag ist mein Gammeltag. Couch, Netflix, stricken und was essen. Maximal ein bisschen Wäsche waschen. Nicht allzu sehr darüber nachdenken, dass am nächsten Tag der Wecker klingelt. Aber auch ein Ohr gespitzt, für den Fall das was ist. Früher war Sonntags in der Regel der Tag, an dem es Aufgaben gab. Fotos, Videos, so was […]

Urlaub #ProjektDings

Mein letzter Urlaub war vor Corona. Ein paar Tage in Hamburg. Nichts spektakuläres. Letztes Jahr wollte ich nach Venedig, aber das ging schon nicht mehr. Wegen Corona. Ich würde gerne verreisen, mal sehen ob es nächstes Jahr geht. Ich möchte auch noch ans Nordcap und nach Großbritannien. Rom, Paris, Amsterdam. Aber zum einen ist das […]